lasertherapieregensburg.de Aktuelles September 2014 Eröffnung der Praxis für hochdosierte LLLT nach Dr. Wilden® in Santa Gertudis / Ibiza.


August 2014 Mitgründung der Lux Spa Ibiza S.L. zur Betreuung der Heimtherapie nach Dr. Wilden. Siehe dazu www.lux-spa-ibiza.com


Mittwoch,  11 | 12 | 2013 "Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Damen und Herren,

wir wünschen Ihnen erholsame Weihnachten und für 2014 alles erdenklich Gute, Zufriedenheit und Gesundheit.
Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für Ihr Vertrauen in unsere Therapie bedanken.
Auf www.dasgesundeohr.de finden Sie folgende neue Texte:

1. Eine Analyse der aktuellen HNO-Behandlungsstrategien.
Dabei versuche ich die gesellschaftlichen Hintergründe der Innenohrproblematik aufzuzeigen.

2. Therapieverlauf der hochdosierten Low Level Lasertherapie nach Dr. Wilden®.
Dieser Text soll Ihnen helfen Ihre ganz persönliche Innenohrsituation und Ihren bisherigen Therapieverlauf entspannter erleben zu
können. Dabei spielt der Begriff der grundlegenden biologischen Wirksamkeit der hochdosierten Low Level Lasertherapie nach
Dr. Wilden® und der damit verbundenen Langzeittherapie von Innenohrüberforderungen mit hochwertigem Laserlicht eine zentrale Rolle.
Wir hoffen dass unsere Informationen Ihre geschätzte Aufmerksamkeit finden können.

Wie immer freuen wir uns über jede Rückmeldung, welche Sie uns geben wollen.

Mit freundlichen Grüßen an Sie und Ihre Familien.
Dr. med. Lutz Wilden & sein Praxisteam


Dienstag,  2 | 03 | 2011 Eines Tages wird der Mensch den Lärm ebenso bekämpfen müssen wie die Cholera und die Pest."
Robert Koch (11.12.1843-27.5.1919 / Entdecker des Tuberkuloseerregers)

Montag,  1 | 03 | 2013 Der Umzug aus Bad Füssing ist ein Gewinn für die Bevölkerung der ganzen Region. „Die Bürger profitieren von unseren
kostenlosen Vortragsprogrammen, die zeigen, wie man sich mit einfachen Mitteln vor Gehörschäden schützen kann“, sagt Dr. Wilden. 
„Wir müssen den Menschen helfen, damit sie ihre persönliche Lärmbelastung im Alltag und damit das Risiko von Gehörschäden
reduzieren“, sagt Dr. Lutz Wilden. Der Mediziner setzt dabei auf Prävention statt der immer stärkeren Verbreitung von Hörgeräten. 
telefon praxis 0034 / 605 21 5906 Dr. Lutz Wilden